Auszeichnungen

Unsere Auszeichnungen und Zertifizierungen

Die innovativen Angebote der Sozialdienste Götzis wurden mehrfach ausgezeichnet. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich intensiv für eine kundenorientierte Weiterentwicklung.

Rezertifizierung Nationales Qualitätszertifikat 2015
Die Sozialdienste Götzis GmbH erreichte mit dem „Haus der Generationen“ nun bereits zum dritten Mal das Nationale Qualitätszertifikat – „Hier wohnen wir ausgezeichnet“ für Alten- und Pflegeheime.
.

Auszeichnung SALVUS Gütesiegel 2015
Die Sozialdienste Götzis GmbH wurde vom Fonds Gesundes Vorarlberg für 2015-2016 mit dem Vorarlberger Gesundheits-Gütesiegel, dem SALVUS-Gütesiegel in Silber, ausgezeichnet.
.

Auszeichnung familienfreundlicher Betrieb 2016
Das Gütesiegel „Ausgezeichneter familienfreundlicher Betrieb“ wird 2016 an 65 Vorarlberger Unternehmen durch Landeshauptmann Markus Wallner und Landesrätin Greti Schmid verliehen.
.

Rezertifizierung Nationales Qualitätszertifikat 2012
Die Sozialdienste Götzis GmbH wurde mit dem „Haus der Generationen“ – erneut mit dem Nationalen Qualitätszertifikat „Hier wohnen wir ausgezeichnet“ für Alten- und Pflegeheime ausgezeichnet.
.

TELEIOS – Innovationspreis 2010
Die Sozialdienste Götzis GmbH hat mit dem Projekt „Integrierte Angehörigenarbeit“ den 3. Platz des Teleios-Preis für Innovation, Nachhaltigkeit und Qualität in der Österreichischen Altenpflege 2010 erreicht. Vergeben wird der Preis vom Berufsverband der Alten- und Pflegeheime Österreichs.
.

Nationales Qualitätszertifikat 2010
Die Sozialdienste Götzis GmbH wurde mit dem „Haus der Generationen“ – als eines von dreizehn österreichischen Pilotheimen – mit dem Nationalen Qualitätszertifikat „Hier wohnen wir ausgezeichnet“ zertifiziert.
.

Sturzprävention im Pflegeheim 2010
Das Haus der Generationen beteiligte sich von September 2008 bis April 2010 zusammen mit sieben weiteren Vorarlberger Pflegeheimen am Pilotprojekt „Sturzprävention im Pflegeheim“.

Eine deutliche Verringerung der Sturzgefahr kann durch konsequente und professionelle Sturzprophylaxe erreicht werden. Die Erhaltung bzw. Wiederherstellung größtmöglicher und sicherer Mobilität – sowie die damit verbundene höhere Lebensqualität – stehen im Vordergrund.
.

Internationaler Architekturpreis 2009
2009 wurde das Haus der Generationen – mit den Architekten Markus Dorner und Christian Matt – mit dem Internationalen Architekturpreis ausgezeichnet.
.

Innovationspreis der Österreichischen Altenpflege 2008
Die Sozialdienste Götzis GmbH erreichte mit dem Haus der Generationen den 1. Platz beim Innovationspreis der Österreichischen Altenpflege 2008, der vom Dachverband der Alten- und Pflegeheime Österreichs vergeben wurde.
.

Seniorenfreundliche Gemeinde 2008
Die Marktgemeinde Götzis zählte beim letzten Wettbewerb 2008 zu den Gewinnern des von Volkshilfe Österreich sowie Pensionistenverband Österreich initiierten Wettbewerbs.
.

Integratives Pflegemodell nach Riedl 2006
Die reaktivierende Pflege, das Arbeiten mit den Lebensgeschichten, das Normalitätsprinzip und das „Ich-stärkende“ Angebot im Heimalltag sind im „Haus der Generationen“ Schwerpunkte in Betreuung und Pflege.
.

Palliative Care im Pflegeheim 2005
In den Jahren 2004 und 2005 wurde zum ersten Mal „Palliative Care im Pflegeheim“ im Zuge eines Kooperationsprojekts durchgeführt. Dabei wurden Richtlinien für eine wünschenswerte palliative Betreuung in den Pflegeheimen erarbeitet.
.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Inhalte teilen.
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone